Ihr zertifizierter Fachbetrieb für Kältetechnik und Klimatechnik

Aktuelles

Mitarbeiter finden und binden.

Stiel ist aktiv in Sachen Nachwuchswerbung ...

-> mehr Infos


WIR sind Europameister!

Deutschland bei der EuroSkils 2014
Team Deutschland bei der EuroSkills 2014
Julian Walz, Europas Bester in Kältetechnik
Julian Walz Gold in Kältetechnik
Silber im Team Installation mit Dominik Engel
Silber im Team Installation
Julian Walz
Julian Walz

Toller Erfolg bei  der Europameisterschaft der Berufe in Lille , Frankreich 2014! Julian Walz von der Stiel GmbH & Co. KG aus Tübingen, hat im "skill" (Berufskategorie) Kältetechniker Gold errungen und ist nun bester Mechatroniker Europas für Kältetechnik.

In der Teambewertung Installation zusammen mit dem SHK Anlagenmechaniker Dominik Engel, konnte Julian Walz für das Team Germany Silber holen.


Insgesamt 420 Fachkräfte aus Industrie und Handwerk im Alter bis 25 Jahren und aus 25 europäischen Ländern wetteiferten bei der EuroSkills 2014 im französischen Lille um EM-Medaillen und -Titel.

Julian Walz von der Stiel GmbH gewann dabei die Goldmedaille und den 1. Platz im Einzelwettbewerb für Kältetechnik.

Doch das war noch nicht genug: Zusammen mit einem Kollegen für Sanitär und Heizung holte er sich die Silbermedaille und damit den 2. Platz in der Teamwertung.

Wir alle vom Team Kälte Stiel freuen uns mit ihm und sonnen uns ein wenig in seinem europameisterlichen Glanz.
Wir gratulieren Julian Walz auf das allerherzlichste zu seinem herausragenden Erfolg!


-> Video bei YouTube



Weitere Infos zu World-/EuroSkills:

-> Handwerkskammer Reutlingen


-> Youtube-Kanal von WorldSkills Germany

-> Website von WorldSkills Germany


-> Youtube-Kanal von WorldSkills Germany


Erfolg bei der WorldSkills 2013 in Leipzig.
Julian Walz errreicht Rang 7 in seiner Disziplin und eine Exzellenzauszeichnung.

Vom 2. bis 7. Juli fand die WorldSkills 2013 auf dem Gelände der Leipziger Messe statt. Julian Walz trat dabei gegen 22 Konkurrenten in der Disziplin "Refrigeration & Air Conditioning" an. Begleitender Experte und Chefexperte der Disziplin war Karsten Beermann (IKKE gGmbH, Duisburg; www.ikke-duisburg.de).

Auf einem der nachfolgenden Fotos sehen Sie das Ergebnis der gestellten Aufgabe: Kältetechnische Anlage mit "selbstgebogenem Kältekreislauf", der das Wort "Cool" ergibt. Weitere Aufgaben: Austausch einer Komponente und Fehlersuche an einem Split-Klimagerät.

Das mehr als respektable Ergebnis von Julian Walz:
Rang 7 von 23 Ländern in seinem Skill (insgesamt waren 56 Nationen bei der WM am Start) und eine Exzellenzauszeichnung (medallion for excellence).

-> Video bei YouTube


Bundessieger aus dem Hause Stiel!

Nachdem Julian Walz im März 2012 noch den Landessieg feiern konnte, hat er sich im Oktober 2012 nun auch auf Bundesebene durchsetzen können und ist Deutschlands bester Mechatroniker für Kältetechnik 2012.

> Bericht vom Wettbewerb