Überspringen zu Hauptinhalt
Bundessieger In Der Kältetchnik

Bundessieger in der Kältetchnik

2012 führte der Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks im Auftrag des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks den Praktischen Leistungswettbewerb auf Bundesebene durch.

Nachdem der Mechatroniker für Kältetechnik Julian Walz (21) der Stiel GmbH & Co. KG aus Tübingen im März 2012 noch den Landessieg feiern konnte, gibt es nun im Hause Stiel einen weiteren Anlass. Er konnte sich im Bundeswettbewerb der Mechatroniker für Kältetechnik gegen 10 Konkurrenten aus den anderen Bundesländer durchsetzen und ist nun auch Bundessieger geworden. In dem 2-Tägigen Praxis-Wettbewerb live auf der Fachmesse Chillventa in Nürnberg mussten die 11 angetretenen Landessieger eine Kälteanlage bauen welche ein Fassbier kühlt und gleichzeitig einen Teil
der anfallende Abwärme zum Erwärmen einer Bockwurstdose rückgewinnt.
Die glücklichen Sieger wurden unter anderen mit Geldpreisen, umfangreichen Fachbüchern sowie einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

An den Anfang scrollen