Überspringen zu Hauptinhalt
Weltmeisterschaft Der Berufe

Weltmeisterschaft der Berufe

Vom 2. bis 7. Juli fand die World Skills 2013 auf dem Gelände der Leipziger Messe statt. Julian Walz trat dabei gegen 22 Konkurrenten in der Disziplin “”Refrigeration & Air Conditioning”” an. Begleitender Experte und Chefexperte der Disziplin war Karsten Beermann (IKKE gGmbH, Duisburg; www.ikke-duisburg.de).

Auf einem der nachfolgenden Fotos sehen Sie das Ergebnis der gestellten Aufgabe: Kältetechnische Anlage mit “”selbst gebogenem Kältekreislauf””, der das Wort “”Cool”” ergibt. Weitere Aufgaben: Austausch einer Komponente und Fehlersuche an einem Split-Klimagerät.

Das mehr als respektable Ergebnis von Julian Walz:
Rang 7 von 23 Ländern in seinem Skill (insgesamt waren 56 Nationen bei der WM am Start) und eine exzellente Auszeichnung (medallion for excellence).

An den Anfang scrollen